Autor Thema: Klausur 2006, Aufgabe 4  (Gelesen 2217 mal)

shun

  • Student
  • wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • ***
  • Beiträge: 103
Klausur 2006, Aufgabe 4
« am: 27. August 2006, 09:18:15 »
Hi,
Wie habt ihr die Phase des Signals bei der Aufgabe 4, Klausur März 2006 gefunden?
Gibt es einen Zusammenhang mit der Ableitung der Zeitfunktion, oder kann man die Phase vom Spektrum direkt ableiten?

 :'(

Toby

  • Student
  • Dipl.-Ing.
  • ****
  • Beiträge: 188
Re: Klausur 2006, Aufgabe 4
« Antwort #1 am: 27. August 2006, 09:44:41 »
also soweit ich das jetzt sehe haben die das j umgeschrieben zu einem e^(PI/2), das ist dann die Höhe und wegen dem rect ist die Phase begrenzt auf 0 bis 2*omega0. Kann man also direkt aus der Gleichung fürs Spektrum ablesen.

shun

  • Student
  • wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • ***
  • Beiträge: 103
Re: Klausur 2006, Aufgabe 4
« Antwort #2 am: 27. August 2006, 21:25:13 »
Ich habs noch nicht probiert, aber Danke!
 ;)