Autor Thema: Vorbereitung 4.6  (Gelesen 2006 mal)

Matteo

  • Student
  • Erstie
  • *
  • Beiträge: 6
Vorbereitung 4.6
« am: 03. März 2006, 15:13:29 »
Kann mir jemand einen Tipp zur Aufgabe V-4.6 geben?
Ich brauch mal einen Denkanstoß, wie man bei der Intervallschachtelung anfangen soll und den 1. Punkt umsetzt.
Wenn wir den Schein nicht schaffen, hauen wir ihnen wenigstens die Tastaturen kaputt.

nic

  • Gast
Re: Vorbereitung 4.6
« Antwort #1 am: 05. März 2006, 14:47:54 »
Ich nehme mal an dass du Aufgabe 6.4 und nicht 4.6 meinst.

Fuer den ersten Punkt brauchst du eigentlich garnix machen, da laut der naechsten Seite das richtige Intervall beim Funktionsaufruf mit uebergeben wird.
Falls du das trotzdem pruefen willst brauchst du nur sowas à la "if(sign(a) == sign(b)) return;".

Dann brauchst du irgendeine Abbruchbedingung, solange die nicht erfuellt wird wird das Intervall halbiert und das neue passende Intervall rausgesucht:
// PSEUDOCODE
while(f(a) != f(b))
    c = (a + b)/2
    if(sign(a) == sign(c))
        b = c
    else
        a = c

Und bei Newton werden ja sowohl die Funktion, als auch ihre Ableitung, als auch der Startwert uebergeben, womit du eigentlich nur noch die Formel aus dem Script hinschreiben musst :)

hope that helps...