Autor Thema: Praktikum-Vorbereitung  (Gelesen 4099 mal)

Christian_Trutschel

  • Gast
Praktikum-Vorbereitung
« am: 23. Februar 2006, 17:47:17 »
huhu

was meint ihr denn? müssen wir am montag auch schon eine vorbereitung abgeben?
hab da eigentlich keine lust mich am sonntag schon damit zu beschäftigen....

Ralph

  • Student
  • Dipl.-Ing.
  • ****
  • Beiträge: 159
Re: Praktikum-Vorbereitung
« Antwort #1 am: 23. Februar 2006, 17:51:33 »
Also ich denk schon dass wir am montag die erste übung haben und da schon die erste vorbereitung dabei haben müssen.

CTW

  • Student
  • HiWi
  • **
  • Beiträge: 22
Re: Praktikum-Vorbereitung
« Antwort #2 am: 23. Februar 2006, 19:54:58 »
Letztes Jahr mussten wir das

adl

  • Student
  • wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • ***
  • Beiträge: 68
Re: Praktikum-Vorbereitung
« Antwort #3 am: 23. Februar 2006, 22:24:23 »
oberdreist. wie lange muss man für so ne vorbereitung den zeitlich einplanen?

CTW

  • Student
  • HiWi
  • **
  • Beiträge: 22
Re: Praktikum-Vorbereitung
« Antwort #4 am: 24. Februar 2006, 08:26:33 »
Zitat von: adl
oberdreist. wie lange muss man für so ne vorbereitung den zeitlich einplanen?

Also bei mir waren es täglich bis zu 4 Stunden

Toby

  • Student
  • Dipl.-Ing.
  • ****
  • Beiträge: 188
Re: Praktikum-Vorbereitung
« Antwort #5 am: 24. Februar 2006, 08:27:10 »
auf jeden Fall nicht zu knapp zwei. Eine gewissenhafte Vorbereitung dauert schon mal 2-3 Stunden. Das solltet ihr auch wahrnehmen weil ihr sonst wieder heimgeschickt werdet, bzw am Nach mittag nochmal kommen könnt.
Oder ihr macht die nette Bekanntschaft vom Robert .... hehehe und wenn es mal soweit ist dann Gnade euch Gott!!!  :o  :o  :o

Christian_Trutschel

  • Gast
Re: Praktikum-Vorbereitung
« Antwort #6 am: 24. Februar 2006, 14:29:55 »
hm ohje ich freu mich langsam immer mehr drauf... trotzdem danke!

Toby

  • Student
  • Dipl.-Ing.
  • ****
  • Beiträge: 188
Re: Praktikum-Vorbereitung
« Antwort #7 am: 24. Februar 2006, 14:38:44 »
Solange du da nicht unvorbereitet auftauchst und nicht auf den Kopf gefallen bist wird das kein Problem,  aber a bissle was musst schon dafür machen ... und meidet den Robert :)

Ralph

  • Student
  • Dipl.-Ing.
  • ****
  • Beiträge: 159
Re: Praktikum-Vorbereitung
« Antwort #8 am: 24. Februar 2006, 17:36:34 »
wurde doch auch alles bei der vorbesprechung schon gesagt, halbtägige vorbereitung und halbtägige durchführung im CIP.
lieber etz einmal gescheit machen dann hat mans hinter sich.

Christian_Trutschel

  • Gast
Re: Praktikum-Vorbereitung
« Antwort #9 am: 26. Februar 2006, 14:27:52 »
ja dann mach mal gescheit! und zock net die ganze zeit :D