Autor Thema: Katalog Wahlpflichtmodule IuK  (Gelesen 4228 mal)

Sven

  • Student
  • HiWi
  • **
  • Beiträge: 27
Katalog Wahlpflichtmodule IuK
« am: 30. August 2011, 14:26:59 »
Hey Ihrs,

für das 5. Semester sind ja insgesamt 10 ECTS für Wahlpflichtmodule aus dem IuK-Katalog vorgesehen.
Der Katalog hier befindet sich auf dem Stand von 2008:
->Katalog (http://www.iuk.uni-erlangen.de/pdf/KatalogWahlpflichtmoduleIuK-B.pdf)<-

Gibt es da vielleicht irgendwo eine aktualisierte Zusammenfassung was wir so wählen dürfen?
Bzw. sind wir ausschließlich auf Veranstaltungen aus dem Katalog beschränkt (entsprechend "WPF" im Univis?), sodass Wahlfächer (WF) für das ergattern der 10 ECTS nicht gestattet sind?

Lg Sven
« Letzte Änderung: 30. August 2011, 16:02:17 von Sven »
Knowledge is power. Guard it well. \o/

Fabi

  • Alumni
  • Doktorand
  • *****
  • Beiträge: 321
    • FSI IuK
Re:Katalog Wahlpflichtmodule IuK
« Antwort #1 am: 30. August 2011, 15:00:47 »
Hoi Sven,

für das 5. Semester sind ja insgesamt 10 ECTS für Wahlpflichtmodule aus dem IuK-Katalog vorgesehen.
Der Katalog hier befindet sich auf dem Stand von 2008:
Katalog (http://www.iuk.uni-erlangen.de/pdf/KatalogWahlpflichtmoduleIuK-B.pdf)

Gibt es da vielleicht irgendwo eine aktualisierte Zusammenfassung was wir so wählen dürfen?

Am Katalog hat sich seitdem nichts mehr geändert und er gilt aktuell noch genau in dieser Form. So ist er auch im letzten (10/2010) <Studienführer> (http://www.iuk.studium.uni-erlangen.de/pdf/studienfuehrerBM.pdf) (Seite 22) abgedruckt. Lediglich das Fach "Netzwerksicherheit" wird meines Wissens nach nächstes Semester (zumindest in der "alten" Form?) nicht mehr angeboten.

Bzw. sind wir ausschließlich auf Veranstaltungen aus dem Katalog beschränkt (entsprechend "WPF" im Univis?), sodass Wahlfächer (WF) für das ergattern der 10 ECTS nicht gestattet sind?

Für die 10 ECTS dürfen nur Fächer gewählt werden die in dem Katalog stehen. Im 6. Semester gibt es dann ein "Wahlmodule aus EEI und INF" wo frei gewählt werden darf.

Sven

  • Student
  • HiWi
  • **
  • Beiträge: 27
Re:Katalog Wahlpflichtmodule IuK
« Antwort #2 am: 30. August 2011, 16:01:35 »
Danke  ;D Eins noch: Muss ich je ein Info und ein EEI Fach wählen oder dürfen die beide aus einer Richtung kommen?  ;)
Knowledge is power. Guard it well. \o/

Der Einsiedler

  • Student
  • wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • ***
  • Beiträge: 52
Re:Katalog Wahlpflichtmodule IuK
« Antwort #3 am: 30. August 2011, 16:52:45 »
Moin,

soweit ich das noch in Erinnerung von meinem Gespräch mit der EEI Studienberatung vom letzten Jahr hab, kannst du dir da raussuchen, was du willst. Es müssen nur insgesamt 10 ECTS sein.

Mit NetSec ist es glaube ich so, dass derjenige, der dir Vorlesung gehalten hat (sprich der Falko Dressler), jetzt in Innsbruck ist und SysSec und NetSec zusammen an den Inf 1 (It-Sicherheit usw. Lehrstuhl) abgegeben wurden. Der bietet aber soweit ich das weiß nur eine Kombivorlesung Sys+NetSec an.

Grüße
Michi

Fabi

  • Alumni
  • Doktorand
  • *****
  • Beiträge: 321
    • FSI IuK
Re:Katalog Wahlpflichtmodule IuK
« Antwort #4 am: 30. August 2011, 19:47:25 »
soweit ich das noch in Erinnerung von meinem Gespräch mit der EEI Studienberatung vom letzten Jahr hab, kannst du dir da raussuchen, was du willst. Es müssen nur insgesamt 10 ECTS sein.

Hatte ich auch so im Kopf. Bei den beiden WPF darfst du wählen wie du magst, später im Master gibt es da gewisse Einschränkungen wie die Verteilung der WPF über die Kataloge sein muss.

AlexB

  • Student
  • HiWi
  • **
  • Beiträge: 35
Re: Katalog Wahlpflichtmodule IuK
« Antwort #5 am: 19. August 2013, 23:54:25 »
Hi,

ich komme jetzt auch ins 5. Semester (unglaublich :D) und wecke deshalb diesen Thread hier mal auf, da ich ein paar Fragen habe.
Wir dürfen ja jetzt massig wählen, WPF, Seminar und Praktikum. Am besten ich untergliedere es mal :)
1) WPF aus IuK braucht man im Umfang von 10 ECTS. Weiter oben wurde schonmal gefragt, kann das aus einer Fachrichtung sein oder jeweils eins aus EEI und INF?
2) Was, wenn ich über 10 ECTS hinauskomme, z.B. ein 5 ECTS + ein 7,5 ECTS?
3) Kann ich auch mehrere dieser WPF belegen? Also z.B. ich höre 3, wird dann wie bei den WF außerhalb der TechFak automatisch die beste Kombination eingebracht?
4) Welche WPF gibt es überhaupt, einfach alles, was ich im UNIVIS finde? Oder die aus der Liste in meinem Studienführer von 2011/12 (sind die überhaupt noch gültig)?
5) Bezüglich Praktikum und Seminar, kann man da theoretisch auch mehrere machen?

Sorry für die vielen Fragen, aber man will ja jetzt auch keine falsche Wahl treffen. Ich bin mir auch noch überhaupt nicht sicher, in welche Richtung ich eher gehen möchte.  :-\
Achja, hab mir auch die Empfehlungen bzgl. der diversen Wahlfächer durchgelesen, sind die noch aktuell oder gibt es da irgendwas neues, was sich dringend anbietet?

Vielen Dank schonmal!

MfG ;)
Alex

Der Einsiedler

  • Student
  • wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • ***
  • Beiträge: 52
Re: Katalog Wahlpflichtmodule IuK
« Antwort #6 am: 20. August 2013, 08:37:01 »
Hey,

eine ganze Menge an Fragen, also fangen wir doch mal an:

1) + 4) kann man glaube ich zusammen beantworten. Die Prüfungsordnung sagt an der Stelle, dass du die Wahlpflichtmodule aus dem Katalog, der vorgegeben ist, wählen musst (für Seminar, Praktikum und Projektarbeit gilt das selbe). Bei Wahlmodulen sieht das anders aus. Hier kannst du dir alles aus der Tech- und NatFak aussuchen. Aber aufpassen: Wenn du eine Vorlesung im Bachelor hörst, die in einem späteren Master als Pflichtfach angegeben ist, dann musst du dir aus dem Wahlpflichtkatalog dieses Masters eine Vorlesung rausuchen, die du als Ersatzpflichtfach machst.

2) In dem Fall "verfallen" die überschüssigen Punkte; also du hast am Ende nicht mehr 12,5 ECTS unter Wahlpflichtmodule im Zeugnis stehen, sonder nur die maximal erreichbaren 10 ECTS. Ein kurzes Beispiel dafür: Ich hatte bei den Wahlmodulen außerhal der Techfak Prüfungen im Wert von 16 ECTS eingebracht, aber im Zeugnis steht als Summe 12,5 da. Die ECTS spielen nur bei der Berechnung der Note ein Rolle. Die ECTS zählen hier als Gewichtung der Noten.

3) Jup, würde ich so sagen.

5) Also es heißt immer man soll ein Praktikum und ein Seminar machen. Wahrscheinlich ist das Prüfungstechnisch anders geregelt als eine Prüfung und deshalb kannst du nicht einfach ein Wahl(pflicht)modul durch ein Seminar ersetzten. Du darfst zwar gerne mehr machen, aber einbrinen kannst du es nicht ;-). Praktika sind grundsätzlich unbenotet, damit kannst du somit nichts ersetzten.

Alle Angaben ohne Schieseisen :D. Für genaueres gilt es den Studienführer zu wälzen ;-)

Aktuelle Wahlpflichtfächer sollten eigentlich im Studienführer stehen. Bei den Wahlfächern kannst du dir sowieso raussuchen was du willst (s.o.). Ob die Liste noch Aktuell ist weiß ich daher ned, aber du kannst die Veranstaltungen ja einfach mal im Univis suchen. Wenn sie dort nicht mehr sind, dann schauts wohl eher schlecht aus. Das bringt mich aber auf die Idee in den Entsprechenden Fred noch meine eigenen Erfahrungen aus dem Bachelor zu schreiben...

Yoroshiku

Michi

AlexB

  • Student
  • HiWi
  • **
  • Beiträge: 35
Re: Katalog Wahlpflichtmodule IuK
« Antwort #7 am: 20. August 2013, 17:33:46 »
Danke für Deine Antwort! ;)
...
Die Prüfungsordnung sagt an der Stelle, dass du die Wahlpflichtmodule aus dem Katalog, der vorgegeben ist, wählen musst (für Seminar, Praktikum und Projektarbeit gilt das selbe).
Gilt der Katalog aus meinem Studienführer (also WS11/12) oder der aktuellste? Wahrscheinlich letzteres oder?
5) Also es heißt immer man soll ein Praktikum und ein Seminar machen. Wahrscheinlich ist das Prüfungstechnisch anders geregelt als eine Prüfung und deshalb kannst du nicht einfach ein Wahl(pflicht)modul durch ein Seminar ersetzten. Du darfst zwar gerne mehr machen, aber einbrinen kannst du es nicht ;-). Praktika sind grundsätzlich unbenotet, damit kannst du somit nichts ersetzten.
So meinte ich das eigentlich auch nicht. :D Mir ist schon klar, dass ich keine Vorlesung als Ersatz für ein Seminar nehmen kann.
Ich meinte eher, dass ich z.B. zwei Seminare mache und davon dann wieder das bessere genommen wird.

Der Einsiedler

  • Student
  • wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • ***
  • Beiträge: 52
Re: Katalog Wahlpflichtmodule IuK
« Antwort #8 am: 21. August 2013, 08:28:44 »
Gilt der Katalog aus meinem Studienführer (also WS11/12) oder der aktuellste? Wahrscheinlich letzteres oder?

jup, ich würde auch sagen, dass der aktuell verfügbare Katalog gilt.

Bei den Seminaren ist das denke ich ebenfalls so wie mit Vorlesungen. Aber mehrere Seminare zu machen ist nicht gerade wenig Aufwand. Ich würde dir in dem Fall eher dazu raten dir vorher eines zu suchen, bei dem das Ergebnis am Ende auch passen wird. Da gibts glaube ich genug. Aus eigener Erfahrung weiß ich z.B. dass im NTSys Seminar recht gute Ergebnisse rauskommen ;D.

Yoroshiku

Michi

AlexB

  • Student
  • HiWi
  • **
  • Beiträge: 35
Re: Katalog Wahlpflichtmodule IuK
« Antwort #9 am: 21. August 2013, 12:29:05 »
Ahh, okay. Danke! ;)